DSGVO! Was ist zu tun und wie gehen Sie es am besten an?

Mit unserem Angebot für Kleinunternehmen möchten wir Sie dabei unterstützen, diese Leitfragen zu beantworten. Das Herzstück ist unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Vorgaben aus der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) umzusetzen.

Fangen Sie gleich an! Entdecken Sie die Themenfelder der DSGVO. Springen Sie dorthin, wo Ihr Bedarf gerade entstanden ist. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung behalten Sie stets den Überblick. So können Sie nach und nach die offenen Themenfelder angehen und abhaken.

 

An wen richtet sich das Angebot?

Das Angebot „Datenschutz für Kleinunternehmen“ der Stiftung Datenschutz richtet sich an Kleinstunternehmen, kleine Unternehmen und Selbstständige jeglicher Branchen. Egal, ob Sie solo oder im Team arbeiten, ob Sie einem freien Beruf nachgehen, ob Sie eine Neugründung planen oder sich mittendrin befinden – wir zeigen Ihnen, wie Sie das Thema Datenschutz bewältigen können.

Dabei setzen wir kaum Vorkenntnisse in Sachen DSGVO voraus. Schon während Sie sich Ihre Datenschutz-Grundausstattung bei uns aneignen, können Sie weitere Umsetzungsschritte in Erwägung ziehen. Sie können dann besser absehen, ob für einzelne Themenbereiche oder Situationen eine externe Beratung zum Datenschutz oder zur IT-Sicherheit notwendig ist. Denn schließlich kennen Sie Ihr Unternehmen am besten.

Wie ist das Angebot aufgebaut?

Sie haben sich entschlossen, den Datenschutz in Ihrem Unternehmen anzupacken? Das freut uns. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung können Sie direkt loslegen. Sie hilft Ihnen dabei, die ersten Maßnahmen anzugehen, um den Datenschutz zu organisieren und umzusetzen. Mit der Zeit gelangen Sie so zu einer soliden Datenschutz-Grundausstattung im Geschäftsalltag.

Sollten Sie überhaupt kein Vorwissen zum Datenschutz und seinen Anforderungen mitbringen, informieren Sie sich zunächst im Abschnitt Basiswissen. Anschließend sind Sie gut gerüstet, um die 12 Schritte zur Datenschutz-Grundausstattung zu gehen.

Wir bieten Ihnen unter Arbeitshilfen eine Sammlung an Vorlagen, Mustern und Checklisten zu Datenschutzaufgaben.

Anhand von Praxisbeispielen können Sie Ihr Wissen vertiefen und sich über einzelne Datenschutzthemen aus dem Firmenalltag informieren.

Im Glossar erläutern wir kurz wichtige Begriffe aus der Datenschutzwelt.

Beim Datenschutz kommt es vor, dass verschiedene Begriffe die gleiche Bedeutung haben. Wir haben das berücksichtigt, indem wir verschiedene Wörter für gleiche Bedeutungen benutzen oder aufführen. Zum Beispiel kann ein „Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten“ auch „VVT“ oder „Verarbeitungsverzeichnis“ heißen. Andere wichtige Begriffe sind wiederum nur schwer zu ersetzen, etwa „Verantwortlicher“.

Was erwartet Sie?

Eine unkomplizierte Sprache und ein pragmatischer Best-Practice-Ansatz bestimmen unser Informationsangebot. „Juristische Sprache“ haben wir möglichst vermieden und die DSGVO in umsetzbare Teilschritte gegliedert. Wenn ein Themenfeld ein anderes sinnvoll ergänzt, geben wir dazu einen kleinen Hinweis.

Besondere Pflichtbestandteile der DSGVO heben wir zum schnellen Erkennen hervor („Muss das denn sein?“) und geben die zutreffende Stelle in der DSGVO an.

Hilfreiche und sinnvolle Umsetzungstipps ergänzen das Angebot. Wenn wir auf etwas Hilfreiches hinweisen möchten, machen wir das ebenso kenntlich.

Innerhalb der Teilschritte berücksichtigen wir alle Themenfelder der DSGVO und ergänzen unsere Informationen mit Arbeitshilfen und Praxisbeispielen. Unsere Arbeitshilfen haben wir untergliedert in

Die Arbeitshilfen werden laufend erweitert, angepasst und aktualisiert.

Neben den Arbeitshilfen bieten wir über unsere Praxisbeispiele einen Blick darauf, wie andere Unternehmen vorgehen. Hier können Sie sich weitere Umsetzungsideen holen.

Mit unseren Webinaren runden wir das Angebot ab.

Sollte Ihnen etwas auffallen oder fehlen, sind wir gerne für ein Feedback über unsere E-Mail-Adresse offen: kleinunternehmen(at)stiftungdatenschutz.org. So können wir das Angebot stetig verbessern.

Eine individuelle Beratungsleistung oder eine Rechtsberatung können wir leider nicht anbieten.

Mehr Datenschutz-Tipps – Anmelden und auf dem Laufenden bleiben

Über unseren E-Mail-Verteiler informieren wir Sie, sobald der Generator für Datenschutzhinweise an den Start geht, halten Sie auf dem Laufenden, wenn neue Inhalte erscheinen, und motivieren Sie regelmäßig Schritt für Schritt für den Datenschutz.

Die Anmeldung zum E-Mail-Verteiler ist freiwillig und kostenlos. Sie können diese jederzeit widerrufen und sich aus der Empfängerliste austragen, z. B. indem Sie den in jeder E-Mail enthaltenen Abmelde-Link klicken oder uns einfach eine E-Mail schicken. Ihre E-Mail-Adresse wird für den Versand benötigt und ausschließlich zu diesem Zweck verwendet. Nähere Informationen zu Datenverarbeitungen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Basiswissen

Informieren Sie sich über die wichtigsten Aspekte der Datenschutz-Grundverordnung. Hier lernen Sie grundlegende Themen im Datenschutz kennen.

Arbeitshilfen

Arbeitshilfen erleichtern die Arbeit. Hier finden Sie Vorlagen und Checklisten, die Sie für Ihre Datenschutz-Grundausstattung nutzen können.

Praxisbeispiele

Es gibt viele Möglichkeiten, den Datenschutz umzusetzen. Denn jedes Unternehmen tickt anders. Fallbeispiele aus der Praxis geben Ihnen hilfreiche Anregungen.